Topic outline

  • Flipped Classroom in der Berufsreifeprüfung

    Mathematik

    Thema: Lineare Regression

    Bei diesen Materialien handelt es sich um eine freie Bildungsressource für Kursleiter/innen und Teilnehmer/innen.

    Als Kursleiter/in können Sie diese Online-Phase Ihren Bedürfnissen anpassen und als Basis oder Ergänzung für eine Präsenzphase verwenden. Bitte wenden Sie sich an moodle.support@vhs.at, wenn Sie eine Kopie des Kurses benötigen.

    Als Teilnehmer/in stehen Ihnen die Aufgaben als Vorbereitung für den Kurs zur Verfügung oder unabhängig davon zur Vertiefung Ihrer Kenntnisse.

    Dieses Werk ist unter einer Creative Commons Namensnennung 4.0 International Lizenz lizenziert.
    Es wurde im Rahmen des Projekts VIV Follow-Up 2018, gefördert vom Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung erstellt.

    • Einleitung

    • Schritt 1: Lineare Regression - worum geht's?

    • Schritt 2: Erarbeitung des Begriffs "lineare Regression" anhand eines Schulbeispiels

    • Schritt 3: Problemstellung - Lösungsversuche mit bereits bekannten Mitteln

    • Schritt 4: Idee entwickeln - die "beste" lineare Näherung

    • Schritt 5: Bedeutung der ermittelten Werte - was sagt uns das alles?

    • Schritt 6: Umsetzung mittels Technologieeinsatz Ti nspire CX CAS

    • Schritt 7: ToDo's für die Präsenzphase

      AUFGABE

      • Definiere für dich durch Selbststudium (Internet-Recherche) die beiden Begriffe "Korrelation" und "Kausalität".
        Stelle deren wechselseitige Abhängigkeiten dar!

      • Überleg dir ein Beispiel, in dem zwei Merkmale korrelieren, wobei der Kausalzusammenhang aber nicht unbedingt sicher ist.

      • Formuliere eine konkrete Frage zum Thema "lineare Regression", die du in der Präsenzphase diskutieren möchtest.

      Hier findest du noch Beispiele für eine starke Korrelation ohne Kausalzusammenhang: